Wer kann einen Antrag stellen bzw. ist teilnahmeberechtigt?

Antrags- und teilnahmeberechtigt sind in der Regel öffentliche Einrichtungen und gemeinnützige Organisationen mit Rechtspersönlichkeit, die ihren Sitz in einem der teilnehmenden Mitgliedsstaaten haben. Darüber hinaus muss sich ihre Satzung mit den Zielen des CERV-Programms decken. Gewinnorientierte Organisationen können an einzelnen Calls teilnehmen, aber immer nur in Kooperation mit einer öffentlichen Einrichtung oder einer gemeinnützigen Organisation. Einzelpersonen können keine Anträge stellen. Näheres regelt der jeweilige Aufruf.