Aufruf zur Einreichung von Projektvorschlägen zum Thema

Datenschutz

Icon Gleichstellung, Rechte und Geschlechter­gleichstellung

Status

Offen

Beginn

06. Mai 2021

Frist

08. Dezember 2021

Budget

1.850.000 €

ID

CERV-2021-DATA

Hinweis

Auszug (Inoffizielle Übersetzung)

Offizieller Titel

Datenschutz-Behörden: Vertiefte Zusammenarbeit mit Interessengruppen bei der Umsetzung datenschutzrechtlicher Bestimmungen

Ziele

Schutz und Förderung des Rechts auf Schutz persönlicher Daten

Förderkriterien

Europäische Datenschutzbehörden sind antragsberechtigt.

Um förderfähig zu sein, müssen Zuschussanträge alle folgenden Kriterien erfüllen:

  • Antragsteller müssen nationale Datenschutzbehörden im Sinne von Artikel 51 der Verordnung (EU) 2016/679 sein. Partner müssen öffentliche Einrichtungen oder private Organisationen sein, die ordnungsgemäß in einem der am Programm teilnehmenden Länder niedergelassen sind
  • das Projekt kann entweder national oder transnational sein
  • an dem Antrag können eine oder mehrere Organisationen beteiligt sein (Antragsteller und Partner)
  • Der beantragte EU-Zuschuss darf 75 000 EUR nicht unterschreiten

Förderprioritäten

Seit dem Antrag der DSGVO am 25. Mai 2018 arbeitet die Kommission mit den Datenschutzbehörden und Interessengruppen des EWR zusammen, um den sich entwickelnden Kontext und die Bedürfnisse der verschiedenen beteiligten Akteure zu bewerten.

Aufbauend auf den Erfahrungen aus den Aufforderungen zur Einreichung von Projektvorschlägen in den Jahren 2017, 2019 und 2020 sollten Maßnahmen im Rahmen dieser Priorität darauf abzielen, die nationalen Datenschutz-Behörden weiter dabei zu unterstützen, die Umsetzung der DSGVO-Verpflichtungen durch kleine und mittlere Unternehmen zu erleichtern und die Öffentlichkeit für die DSGVO zu sensibilisieren.

Geförderte Aktivitäten

Unterstützung der nationalen Datenschutzbehörden bei der Kontaktaufnahme mit Unternehmen und der Öffentlichkeit durch:

  • Unterstützung von Aktivitäten der nationalen Datenschutzbehörden zur Erleichterung der Umsetzung der DSGVO-Verpflichtungen durch kleine und mittlere Unternehmen; diese Aktivitäten können insbesondere die Bereitstellung praktischer Anleitungen, Vorlagen und digitaler Tools für kleine und mittlere Unternehmen umfassen, die in anderen Mitgliedstaaten repliziert werden können.
  • Unterstützung von Aktivitäten der Datenschutzbehörden zur Sensibilisierung der Öffentlichkeit für die DSGVO.

Erwartete Resultate

  1. Weiterentwicklung praktischer Leitlinien, Vorlagen und digitaler Tools zur Erleichterung der Umsetzung der DSGVO-Verpflichtungen durch kleine und mittlere Unternehmen
  2. Erhöhtes Bewusstsein der Öffentlichkeit für den Datenschutz

Sie haben Fragen?

Gerne beantworten wir Ihre Fragen und beraten Sie rund um die Antragsstellung beim CERV-Programm – per E-Mail oder Telefon.

Keinen Aufruf verpassen

Wir informieren Sie regelmäßig über neue Aufrufe und alle Neuigkeiten rund um das CERV-Programm der Europäischen Union.

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingabe
Vielen Dank!
Wir haben Ihnen eine E-Mail gesendet.
Bitte bestätigen Sie dort Ihre Anmeldung.
Etwas ist schief gelaufen.